Estrich auf Trennschicht

 

Die Estrichplatte wird durch eine Trennschicht und mittels Randdämmstreifen mit Folienstreifen vom Untergrund und von angrenzenden Bauteilen getrennt. Beim Einbau einer Feuchtigkeitssperre ist diese zusätzlich mit einer geeigneten Trennschicht abzudecken. Der Estrich wird so zur Lastverteilungsschicht und über Abdichtungen zusätzlich zur Schutzschicht. Die Estrichdicke muß mindestens 40 mm betragen.

Einsatzbereiche:
Estriche auf Trennlagen werden in der Regel dort verwendet, wo zwar Anforderungen an den Feuchte-, aber keine an den Wärme- bzw. Schallschutz gestellt werden.

ISO Zertifikat

Zementestrich, Verbundestrich, Fließestrich, Anhydritestrich Sichtestrich, Schnellestrich, Nutzestrich, Estrich auf Trennschicht, Schwimmender Estrich, Monolithische Bodensysteme, Industrieböden, Ausgleichsschüttungen - HOCHRIESER GmbH
Voralpenstraße 26b, 4523 Neuzeug bei Steyr, Oberösterreich  Tel.: +43 (7252) 73 4 55-0  Fax. -57 -  Email: office@hochrieser-parkett.at
Portalseite | Impressum |
Anfahrtsplan | Kontakt