Kernbohrungen

Wir führen sämtliche Kernbohrarbeiten in Beton, Mauerwerk, Asphalt und allen anderen festen Baustoffen von 10 bis 300 mm Durchmesser durch. Bohren von Kies, Schotter, Lehm etc. ist mit unserem Diamantwerkzeugen nicht möglich.
Bohrungen können vertikal und horizontal, normal oder schräg zum Bauteil durchgeführt werden, sowie auch "über Kopf". Die Bohrungen werden absolut maßgenau ausgeführt. Dies gilt sowohl für die Platzierung als auch für den Durchmesser.
Befestigung erfolgt im Normfall ein Dübelloch dm = 12 – 22 mm gebohrt werden. Sollte das jedoch nicht möglich sein, kann man das Bohrgerät händisch bis dm = 100 mm oder mittels Vakuumpumpe bis dm 300 mm befestigen, somit entstehen keine Dübellöcher.


Staubfreie Bohrung

Die Bohrkrone wird mit Wasser gekühlt, das verhindert eine Staubentwicklung. Es entsteht dadurch ein Bohrwasser, das wenn es nicht versickert auf Wunsch auch abgesaugt wird. Bei fertig eingerichteten Räumen verwendet man dazu sogenannte „Absaugringe“, dadurch entstehen leichte Verunreinigungen.
Durch unsere Schneidearbeiten verändert sich die Statik des Bauteils. Diese Veränderung muss vorher bauseits durch einen Statiker abgeklärt und freigegeben werden.

 

ISO Zertifikat

Zementestrich, Verbundestrich, Fließestrich, Anhydritestrich Sichtestrich, Schnellestrich, Nutzestrich, Estrich auf Trennschicht, Schwimmender Estrich, Monolithische Bodensysteme, Industrieböden, Ausgleichsschüttungen - HOCHRIESER GmbH
Voralpenstraße 26b, 4523 Neuzeug bei Steyr, Oberösterreich  Tel.: +43 (7252) 73 4 55-0  Fax. -57 -  Email: office@hochrieser-parkett.at
Portalseite | Impressum |
Anfahrtsplan | Kontakt